Zum Hauptinhalt springen

US-Kampfjet stürzt in England ab

Eine F-15 der US Air Force ist in Grossbritannien ein Feld unweit von Wohnhäusern und einer Schule gestürzt.

Ein Bauarbeiter filmte die Unfallstelle: Unglücksmaschine in einem Feld in Weston Hills.

Ein Kampfjet des Typs F-15 ist heute Nachmittag in Weston Hills in der Nähe der Stadt Spalding im Nordosten Englands abgestürzt. Der Pilot der Maschine der US-Luftwaffe konnte sich laut der BBC vermutlich mit dem Schleudersitz retten. Gemäss Polizeiangaben kam er mit kleineren Verletzungen davon.

Eine nahe gelegene Primarschule wurde nach dem Unglück evakuiert. Verletzt wurde aber niemand, wie eine Mitarbeiterin der Schule sagte. Der Vater einer Schülerin gab gegenüber der BBC an, Teile eines Flugzeugflügels seien in ein nahe gelegenes Feld gefallen.

Die Maschine war vom Stützpunkt Lakenheath der britischen Luftwaffe aus zu einem Trainingsflug gestartet, teilte die die US-Luftwaffe mit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch