Zum Hauptinhalt springen

T-Shirt-Wetter im Tessin

Bis auf 20 Grad kletterte heute das Thermometer im Tessin. Während das frühlingshafte Wetter in der südlichen Schweiz übers Wochenende anhält, sieht es in der restlichen Schweiz trüber aus.

Im Tessin herrschen dieses Wochenende milde Temperaturen: Aussicht auf den Luganersee. (Archivbild)
Im Tessin herrschen dieses Wochenende milde Temperaturen: Aussicht auf den Luganersee. (Archivbild)
Keystone

Warme Luft aus Norden brachte dem Tessin heute frühlingshafte Temperaturen von bis zu 20 Grad. Vor allem in den Tessiner Bergtälern, im Centovalli, Bleniotal und Vallemaggia ist das Thermometer in die Höhe gestiegen; in der Magadinobene sowie in Lugano ist es bis zu 10 Grad warm. Die milden Temperaturen halten sich in der Südschweiz über das Wochenende. Auch im Wallis und in der Genferseeregion scheint die Sonne.

In der übrigen Schweiz haben morgen nur die Berggebiete die Chance auf sonniges Wetter. Das Flachland ist von einer hochnebelartigen Bewölkung bedeckt. Für die zweite Tageshälfte prognostiziert Meteo Schweiz einen Schub von Niederschlägen. Die Schneefallgrenze liegt dabei zwischen 1600 und 1700 Metern.

Je westlicher, desto sonniger

Im Flachland gibt es am Wochenende demnach wenig Sonne. Kalt ist es jedoch nicht, die Temperaturen bewegen sich zwischen 6 und 8 Grad. Für den Sonntag erwartet Meteo Schweiz in der ganzen Schweiz keine Niederschläge mehr. Die Bewölkung lockert sich auf, mit Ausnahme in der Ostschweiz. In den Alpen vom Berner Oberland Richtung Westen scheint am Sonntag mehrheitlich die Sonne. Grundsätzlich gilt: Je westlicher, desto sonniger.

SDA/mal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch