Zum Hauptinhalt springen

Stockbetrunken in parkiertes Auto gefahren

Mit fast drei Promille Alkohol im Blut ist ein 25-jähriger Autofahrer in der Nacht auf Sonntag im Baselbiet einem parkierten Wagen ungebremst ins Heck gefahren.

Der nicht angegurtete Fahrer stiess dabei mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde verletzt, wie die Polizei Basel-Landschaft am Montag mitteilte. Weil er auf der Notfallstation des Spitals randalierte, musste die Polizei ihn ruhig stellen. Eine erste Auswertung der Blutprobe ergab einen Wert von 2,9 Promille. An beiden Autos entstand Totalschaden.

AP/grü

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch