Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sprung ins Restrisiko

Durch die Lüfte: Der Berner Oberländer Markus Wyler widmete sich seit 2006 dem Basejumping.
550 Meter abwärts: Zwei Basejumper springen im Lauterbrunnental in die Tiefe.
Markus Wyler: Der Berner Oberländer war Sprecher der Swiss Base Association sowie Leiter der Abteilung E-Commerce bei Kuoni.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.