Zum Hauptinhalt springen

Schiesserei vor Disco in Berlin – 1 Toter, 3 Verletzte

Im Bezirk Hohenschönhausen wurde in der Nacht bei einer Schiesserei auf offener Strasse ein Mann getötet. Über die Hintergründe ist noch nichts bekannt.

Polizei hat den Tatort abgesteckt. (Bild: Twitter@PolReporter)
Polizei hat den Tatort abgesteckt. (Bild: Twitter@PolReporter)

Nach einer Schiesserei vor einer Diskothek im Berliner Stadtteil Hohenschönhausen ist ein Mann im Spital an seinen Verletzungen gestorben. Drei weitere Männer wurden ebenfalls schwer verletzt in ein Spital gebracht, darunter der mutmassliche Schütze, wie die Berliner Polizei heute mitteilte.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge gab es heute Morgen gegen 2.15 Uhr Streit vor der Disco «Plötzlich soll ein Mann mehrere Schüsse aus einer Waffe abgegeben haben», erklärte die Polizei. Die Hintergründe der Tat sowie das genaue Tatgeschehen seien nun Gegenstand der Ermittlungen, die von der Mordkommission beim Landeskriminalamt Berlin übernommen wurden. Der mutmassliche Schütze wurde vorläufig festgenommen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch