Zum Hauptinhalt springen

Sarkozy junior heiratet Millionenerbin

Ein halbes Jahr nach seinem Vater Nicolas Sarkozy hat der französische Präsidentensohn Jean geheiratet.

Der 22-jährige Jean Sarkozy schloss den Bund der Ehe mit der Millionenerbin Jessica Sebaoun im Pariser Nobelvorort Neuilly. An der Zeremonie nahmen unter anderem Jeans Vater, der französische Präsident Nicolas Sarkozy, und dessen Gattin Carla Bruni-Sarkozy, sowie Einwanderungsminister Brice Hortefeux und Rap-Star Doc Gyneco teil, wie ein Reporter der Nachrichtenagentur AFP berichtete.

Jean Sarkozy hatte sich mit Sebaoun im Juni verlobt. Die 20-Jährige ist Erbin der französischen Kaufhauskette Darty. Der Jurastudent ist der zweitälteste von insgesamt drei Söhnen Sarkozys.

Wie sein Vater hatte Jean eine politische Karriere in Neuilly begonnen. Der französische Präsident war dort jahrelang Bürgermeister. Jean Sarkozy ist nun Fraktionschef des Bürgerblocks im Département Hauts-de-Seine und strebt angeblich einen Einzug in die Nationalversammlung an.

SDA/vin

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch