Zum Hauptinhalt springen

Sänger George Michael ist tot

Der britische Popsänger George Michael ist am Weihnachtstag an Herzversagen gestorben. Er sei «friedlich bei sich zu Hause entschlafen», teilte sein Agent am Sonntag mit.

Ein weiterer Künstler ist verstummt: George Michael ist 53-jährig gestorben. (Video: Tamedia)

Der britische Popsänger George Michael ist im Alter von 53 Jahren gestorben. Das berichtete die Agentur PA am Sonntagabend unter Berufung auf seinen Sprecher. Wie der britische Sender BBC unter Berufung auf die Polizei berichtete, wurde am Sonntagnachmittag ein Krankenwagen nach Goring in der südenglischen Grafschaft Oxfordshire gerufen, wo Michael lebte. Die Polizei schloss «verdächtige Umstände» seines Todes aus und kündigte eine Obduktion an.

«Friedlich entschlafen»: Der britische Popsänger George Michael, hier bei einem Konzert in Prag im Sommer 2011, starb an Weihnachten in London.
«Friedlich entschlafen»: Der britische Popsänger George Michael, hier bei einem Konzert in Prag im Sommer 2011, starb an Weihnachten in London.
Filip Singer, Keystone
Bekannt wurde der Sohn einer Britin und eines griechisch-zypriotischen Vaters als Teil des Duos Wham!. (Hier am «Concert of Hope» im Wembley Stadion in London am 2. Dezember 1999)
Bekannt wurde der Sohn einer Britin und eines griechisch-zypriotischen Vaters als Teil des Duos Wham!. (Hier am «Concert of Hope» im Wembley Stadion in London am 2. Dezember 1999)
Gill Allen, Keystone
Der Sänger erscheint am königlichen Gerichtshof in London. Er wollte sich aus einem Vertrag mit der Plattenfirma Sony lösen. (28. Oktober 1993)
Der Sänger erscheint am königlichen Gerichtshof in London. Er wollte sich aus einem Vertrag mit der Plattenfirma Sony lösen. (28. Oktober 1993)
AP Photo/Alistair Grant, Keystone
1 / 13

Sein Manager Michael Lippman teilte in der Nacht zum Montag mit, dass Michael an Herzversagen starb. Der Popstar sei «in seinem Haus friedlich entschlafen», hiess es in einer Mitteilung. «Mit grosser Trauer bestätigen wir, dass unser geliebter Sohn, Bruder und Freund George während der Weihnachtstage zu Hause friedlich entschlafen ist.»

Der Sänger und Komponist arbeitete zuletzt gemeinsam mit dem britischen Produzenten Naughty Boy an einem neuen Album. Im Namen der Familie bat der Sprecher, ihr Privatleben «in dieser schwierigen Zeit» zu respektieren. «Gegenwärtig gibt es dazu keinen weiteren Kommentar.»

SDA/bee

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch