Zum Hauptinhalt springen

Grossbrand verwüstet historische Basilika in Nantes

Innerhalb einer Stunde haben Flammen das Dach der Kirche Saint-Donatien komplett zerstört. Die Feuerwehrkräfte haben das Feuer mittlerweile unter Kontrolle gebracht.

Der Brand wurde vermutlich durch Dichtungsarbeiten auf dem Dach der Kirche Saint-Donatien ausgelöst: Die Basilika in Flammen.

Ein spektakuläres Feuer hat das Dach einer Basilika im westfranzösischen Nantes zerstört. Der Brand sei am Montagvormittag nach der Messe ausgebrochen und habe innerhalb einer Stunde den Grossteil des Dachstuhls der Kirche Saint-Donatien zerstört.

Das sagte Generalvikar Benoît Bertrand dem Sender BFMTV. «Wir hoffen, dass das Gewölbe der Kirche hält.» Niemand sei verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer bei Arbeiten am Dach ausgebrochen, wie Bürgermeisterin Johanna Rolland der Zeitung «Ouest France» sagte. Auf Fotos in sozialen Netzwerken war zu sehen, wie die Flammen aus dem Dach hoch in den Himmel schlugen. Die Basilika in der Innenstadt von Nantes stammt aus dem 19. Jahrhundert.

SDA/dia

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch