Zum Hauptinhalt springen

Ein Denkmal für das stille Örtchen

Ein Skulpturenpark mit angeschlossenem Museum soll in Südkorea das WC von seinem Schmuddel-Image befreien. Kinder haben jedenfalls ihren Spass im Toilettenpark.

Der wahrscheinlich erste Toiletten-Skulpturen-Park der Welt.

Diese Kinder in der südkoreanischen Stadt Suwan haben viel Spass. Schliesslich haben sie einen Ausflug in den angeblich ersten Toiletten-Skulpturen-Park der Welt gemacht. Das behaupten jedenfalls die Verantwortlichen des Themenparks. Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, das stille Örtchen in Südkorea von seinem Schmuddel-Image zu befreien.

REUTERS/mw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch