Zum Hauptinhalt springen

Die Schwäche der Klima-Verhandlungen in 83 Sekunden

Seit gestern verhandeln wieder fast 200 Länder in Doha über ein globales Klimaabkommen. Ein Cartoon zeigt, was die Schwachstellen der bisherigen Verträge waren.

Vertreter aus mehr als 190 Staaten sind am Montag in Katars Hauptstadt Doha zur 18. UN-Klimakonferenz zusammengekommen. Im Mittelpunkt der zweiwöchigen Beratungen steht ein Arbeitsplan für ein geplantes globales Klimaabkommen, das bis zum Jahr 2015 verhandelt werden und im Jahr 2020 in Kraft treten soll.

Kurz vor dem Treffen veröffentlichte das Center for International Climate and Environmental Research (CICERO) in Oslo ein Video auf Youtube, das die Schwachstellen der bisherigen Verträge aufzeigt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch