Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Den Krebs besiegt und vom Stein erschlagen

Der US-amerikanische Extremkletterer Chad Kellogg stirbt am 14. Februar am Fitz Roy in Patagonien durch Steinschlag.
Chad Kellog beim dritten Versuch, den Everest ohne Sauerstoff in 22 Stunden zu besteigen. (2013)
Chad Kellogg navigiert durch den Khumbu-Gletscher unterhalb des Mount Everest (2012).
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.