Zum Hauptinhalt springen

Autodieb fährt in Polizeigebäude und flieht zu Fuss

Eine unbekannte Person hat in Oensingen SO einen Wagen gestohlen und wollte später einer Polizeikontrolle entfliehen. Die rasante Fahrt endete im Lager des Polizeipostens.

Eine Abzweigung nicht erwischt: Das gestohlene Auto im Polizeigebäude in Balsthal. (Bild: Kantonspolizei Solothurn)
Eine Abzweigung nicht erwischt: Das gestohlene Auto im Polizeigebäude in Balsthal. (Bild: Kantonspolizei Solothurn)

Ein unbekannter Autodieb hat in der Nacht auf heute in Balsthal SO auf der Flucht vor der Polizei die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren und ist in ein Lagergebäude des Polizeipostens geprallt. Dem Bruchpiloten gelang zu Fuss die Flucht.

Der Lenker hatte sich zuvor einer Polizeikontrolle entzogen, wie die Solothurner Kantonspolizei mitteilte. Wegen übersetzter Geschwindigkeit erwischte er eine Abzweigung nicht, worauf das Auto einen Metallzaun durchschlug und ins Gebäude krachte.

Der Sachschaden beläuft sich auf 30'000 Franken. Das Auto war erst kurz zuvor in Oensingen SO gestohlen worden. In der gleichen Nacht wurden in Balsthal SO sechs Autos aufgebrochen. Die Polizei ermittelt, ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht.

SDA/rub

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch