Zum Hauptinhalt springen

Auch Schwarzsee lädt zum Eislaufen

Nach dem Oeschinensee wurde nun auch der Schwarzsee im Kanton Freiburg zum Eislaufen freigegeben.

cla
Seit Dienstagmorgen ist der Schwarzsee im Kanton Freiburg zugefroren.
Seit Dienstagmorgen ist der Schwarzsee im Kanton Freiburg zugefroren.
zvg
1 / 3

Am Dienstagmorgen konnte der Schwarzsee im Kanton Freiburg zum Eislaufen freigegeben werden. Das teilt Schwarzsee Tourismus mit. Der hintere Teil des Sees beim Hotel Bad bis zu den Abschrankungen könne nun zum Eislaufen und Wandern genutzt werden.

Die Ortschaft ist rund 50 Kilometer von Bern entfernt und innert gut eineinviertel Stunden via Freiburg mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen.

Damit ist der Schwarzsee nicht alleine: Seit dem 22. Dezember zieht der Oeschinensee im Berner Oberland Touristen aus der ganzen Schweiz an, um auf dem zugefrorenen Bergsee einige Kurven zu drehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch