Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Armando, die 1,25-Millionen-Euro-Taube

Herr Verschoot, kennen Sie Lewis Hamilton?

Genau. In deutschen Medien war zu lesen, Sie hätten den «Lewis Hamilton der Tauben» grossgezogen.

Erzählen Sie uns ein bisschen von ihrem Rekord-Vogel, was macht ihn so besonders und teuer?

Und Sie haben eine Menge Tauben gesehen?

«Je mehr Zeit man mit den Tieren verbringt, je mehr man sich um sie kümmert, umso besser entwickeln sie sich.»

Es heisst, sie können sie alle unterscheiden und beim Namen nennen.

Hatten Sie schon öfter Verkäufe in dieser Dimension?

Wie haben Sie die Nachricht aufgenommen?

Wissen Sie schon, was Sie mit dem vielen Geld anfangen werden?

Das gleiche gilt im Grossen und Ganzen auch für Armando, er soll in China keine Wettkämpfe mehr fliegen, sondern nur noch Nachkommen züchten.

Ist das nicht eine ungehörige Verschwendung für so ein Talent?