Zum Hauptinhalt springen

Alle Opfer des Amoklaufs identifiziert

Alle zehn Opfer des finnischen Amokläufers in der Kleinstadt Kauhajoki sind identifiziert. Mehrere Tote waren bis zur Unkenntlichkeit verbrannt.

vin

Die Opfer konnten nur durch DNA-Abgleiche sicher identifiziert werden, wie die Polizei in Helsinki mitteilte. Der 22-jährige Berufsschüler war am Dienstag mit einer Pistole sowie Sprengstoff und Chemikalien in seine eigene Schule gestürmt. Nachdem er in einem Unterrichtsraum wild um sich geschossen hatte, zündete er Sprengsätze und legte Feuer. Er erschoss sich anschliessend selbst. Opfer des zweiten derartigen Massakers in Finnland wurden acht Schülerinnen, ein Schüler und ein Lehrer.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch