Zum Hauptinhalt springen

28-jährige Bergsteigerin stürzt am Piz Roseg in den Tod

Gemäss Angaben der Kapo Graubünden befand sich eine Gruppe von vier Alpinisten unangeseilt im Aufstieg zum Piz Roseg (ganz rechts) auf knapp 4000 Metern über Meer. Foto: Keystone

SDA/step