Zum Hauptinhalt springen

13-Jährige stirbt bei Unfall in Bütschwil

Eine Frau bog mit ihrem Auto aus einer Quartierstrasse in die Wilerstrasse ein, wo es zu einer heftigen Kollision kam. Mit dabei war auch ein 13-jähriges Mädchen – es überlebte den Unfall nicht.

Eine Tote und eine Schwerverletzte bei Kollision: Bütschwil SG.
Eine Tote und eine Schwerverletzte bei Kollision: Bütschwil SG.
Kapo St. Gallen

Im sanktgallischen Bütschwil kam am Sonntagmorgen ein 13-jähriges Mädchen bei einer Kollision zweier Personenwagen ums Leben. Die 34-jährige Lenkerin des Autos musste mit lebensbedrohlichen Verletzungen mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Das beim Unfall getötete Mädchen sass auf dem Beifahrersitz des Autos der 34-Jährigen, wie Polizeisprecher Hans Peter Eugster auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Beim Lenker des anderen Wagens wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Er blieb praktisch unverletzt.

19-Jähriger schwer verletzt

Am Sonntag war zudem der Autobahnzubringer Bodensee von 2.45 Uhr bis um 6 Uhr wegen eines Unfalls gesperrt. Ein 19-jähriger Mann, der zu Fuss auf dem Zubringer zur A1 bei Arbon TG unterwegs war, war von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Der Jugendliche war nach Angaben der Thurgauer Kantonspolizei bei einem Nothalteplatz kurz nach 2 Uhr aus dem Auto von Bekannten gestiegen und zu Fuss in Richtung Ausfahrt Arbon West gelaufen. Nach etwa 100 Metern wurde er von einem in Richtung St. Gallen fahrenden Auto erfasst und weggeschleudert.

Drei Unfälle auf der A12 wegen Hagel und Regen

Innerhalb von zwanzig Minuten führten Hagel und Regen am Samstagabend auf der A12 im Kanton Freiburg zu drei Unfällen. Ein Autofahrer wurde dabei leicht verletzt, wie die Freiburger Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.

Die beiden anderen Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Zu den Unfällen kam es zwischen Düdingen und Wünnewil. Die Fahrer hätten ihre Geschwindigkeit nicht den Verhältnissen angepasst, schrieb die Polizei.

SDA/bru

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch