Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Prinz William als Punkrocker

Heute auf dem Boulevard: +++ Schauspieler James Franco geht unter die Künstler +++ Nadja Auermann empört sich über Mager-Models +++ Hören Sie in Lady Gagas neue Single rein! +++

Sittsam und bieder, so präsentieren sich der britische Prinz William und seine Verlobte Kate Middleton. Das war dem Londoner Strassenkünstler Rich Simmons zu langweilig. Er montierte den Prinzen in die Klamotten des Sex-Pistols-Bassisten Sid Vicious und dessen Freundin Nancy Spungen ...
Sittsam und bieder, so präsentieren sich der britische Prinz William und seine Verlobte Kate Middleton. Das war dem Londoner Strassenkünstler Rich Simmons zu langweilig. Er montierte den Prinzen in die Klamotten des Sex-Pistols-Bassisten Sid Vicious und dessen Freundin Nancy Spungen ...
Keystone
Im Interview mit «Bild» redet sich Model Nadja Auermann in Rage. Auf den Laufstegen würden zu oft kleine Mädchen auf sexy Frau getrimmt. «Wir dürfen nicht über Pädophilie schreien und andererseits Minderjährige oder welche, die so aussehen, als Sexobjekte promoten.»
Im Interview mit «Bild» redet sich Model Nadja Auermann in Rage. Auf den Laufstegen würden zu oft kleine Mädchen auf sexy Frau getrimmt. «Wir dürfen nicht über Pädophilie schreien und andererseits Minderjährige oder welche, die so aussehen, als Sexobjekte promoten.»
Reuters
Auermann fordert Kontrolleure für die Shows, ein Gesetz gegen Mager-Models, so wie in Mailand und zudem einen Mindest-Body-Mass-Index. «Das ist doch gerade die Kunst: dass man auch normale Frauen schön macht», sagte die 39-Jährige.
Auermann fordert Kontrolleure für die Shows, ein Gesetz gegen Mager-Models, so wie in Mailand und zudem einen Mindest-Body-Mass-Index. «Das ist doch gerade die Kunst: dass man auch normale Frauen schön macht», sagte die 39-Jährige.
Keystone
Schlechte News für Comedian Oliver Pocher (32): Laut «Bild» will der Sender Sat.1 seine «Oliver Pocher Show» auf Ende März absetzen. Der Grund: Die Einschaltquoten (aktuell rund 700'000 Zuschauer) sind im Sinken begriffen.
Schlechte News für Comedian Oliver Pocher (32): Laut «Bild» will der Sender Sat.1 seine «Oliver Pocher Show» auf Ende März absetzen. Der Grund: Die Einschaltquoten (aktuell rund 700'000 Zuschauer) sind im Sinken begriffen.
Keystone
1 / 6
Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch