Zum Hauptinhalt springen

High Five mit einem riesigen Weissen Hai

Den meisten würde schon bei der Vorstellung angst und bange: Als ein mexikanischer Taucher aber mit dem 7-Meter-Koloss Deep Blue schwimmt, holt er gar zum Handschlag aus.

Jäger aus der Tiefe: Vor der Küste Guadalupes kommen Taucher in Kontakt mit einem riesigen Weissen Hai. Video: Youtube/fundas bilmade (10. Juni 2015)

Vor der Insel Guadalupe haben Meeresforscher einen der grössten Weissen Haie vor die Kamera bekommen, die jemals gesichtet wurden. Der Mexikaner Mauricio Hoyos Padilla veröffentlichte gestern das beeindruckende Video auf Youtube.

Es zeigt, wie sich der gigantische Hai dem offenen Käfig nähert, in dem sich der Taucher befindet. Dieser schreckt erst auf und zieht sich in den Käfig zurück. Doch als er erkennt, dass der Hai nicht zum Angriff ansetzt, nähert sich der Taucher dem Jäger aus der Tiefe – und dann kommt es zu einem «Hai Five» zwischen Mensch und Tier.

Gemäss «Discovery» heisst der weibliche Hai Deep Blue, ist sieben Meter lang und schwanger. Die Schwangerschaft des Tieres ist mitunter ein Grund, wieso der Hai so gross ist.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch