Zum Hauptinhalt springen

Mental in der Falle

Auch in London kommt es fast täglich vor, dass herausragende Sportler der nervlichen Belastung nicht standhalten. Eine Sportpsychologin und ein Sportpsychologe sprechen über die Hintergründe.

Unerträglicher Schmerz: Der usbekische Gewichtheber Ruslan Nurudinow ist untröstlich.
Unerträglicher Schmerz: Der usbekische Gewichtheber Ruslan Nurudinow ist untröstlich.
Keystone

Der polnische Gewichtheber Marcin Dolega scheitert im Reissen als Topfavorit dreimal am selbst gewählten Einstiegsgewicht von 190 Kilogramm. Der deutsche Tischtennisspieler Timo Boll verliert als fünffacher Einzeleuropameister sang- und klanglos gegen den Rumänen Adrian Crisan. Die Schweizer Max Heinzer und Fabian Kauter, vor Olympia die dominierenden Degenfechter, scheiden beide im Achtelfinal aus. An den Olympischen Spielen gibt es jeden Tag persönliche Dramen, weil Sportler ihr Potenzial auf der grössten Bühne nicht abrufen können. Im englischen Sprachraum wird dafür der Begriff «Choking» verwendet. Eine exakte Übersetzung existiert nicht, aber die Beschreibung «das Versagen unter Druck» trifft es nicht allzu schlecht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.