Zum Hauptinhalt springen

Neuerung in UnterseenNun verfügt der Liegenschaftsdienst über ein Auto

Das Team des Liegenschaftsdiensts hat ein auf seine Bedürfnisse abgestimmtes neues Fahrzeug erhalten.

Auf der Brücke (v.l.): Thomas Rieder, Alexander Schenkel und Philippe Graf. Vorne: Garagist Lukas Zimermann (l.) und Gemeinderat Stefan Zurbuchen mit dem neuen Fahrzeug des Liegenschaftsdiensts Unterseen.
Auf der Brücke (v.l.): Thomas Rieder, Alexander Schenkel und Philippe Graf. Vorne: Garagist Lukas Zimermann (l.) und Gemeinderat Stefan Zurbuchen mit dem neuen Fahrzeug des Liegenschaftsdiensts Unterseen.
Foto: Ueli Flück

Der Liegenschaftsdienst der Gemeinde Unterseen besteht in der aktuellen Form seit Jahresbeginn. Nun bekam das Trio Thomas Rieder, Alexander Schenkel und Philippe Graf ein auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Fahrzeug, das am Mittwoch auf dem Stadthausplatz im Beisein von Gemeindepräsident Jürgen Ritschard präsentiert und ans Team übergeben wurde.

Gemeinderat Stefan Zurbuchen erklärte die Notwendigkeit der Neuanschaffung und zählte die gemeindeeigenen Liegenschaften auf, die das Team um Leader Thomas Rieder zu betreuen hat. Das neue Fahrzeug lieferte die einheimische Garage Zimmermann. Wie Garagist Lukas Zimmermann erklärte, handelt es sich um einen Toyota Hillix, einen Automaten, versehen mit einer von der Leissiger Firma Müller gelieferten Alu-Brücke, die mit Ware von bis zu 900 Kilogramm beladen werden kann. In der Doppelkabine haben fünf Personen Platz. Die Beschriftung des Fahrzeugs stammt von Gemeinderat Christoph Perron (Crea Schriften).