Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Olympia-News+++ Fuchs souverän, Guerdat verpasst Finaleinzug +++ Hürdensprinter Joseph im Halbfinal, Raess und Reais out

LIVE TICKER BEENDET

800 m: 19-jährige Olympiasiegerin – nur drei Frauen waren je schneller
Erst 19 und schon Olympiasiegerin: Athing Mu.
Duplantis nicht zu schlagen
Fuchs souverän, Guerdat bleibt in Qualifikation hängen
Ohne Fehler in der Qualifikation: Martin Fuchs mit Clooney 51.
Reais ausgeschieden über 200 m
Lief nicht so schnell, wie er sich das vorgenommen hatte: Olympia-Debütant William Reais.
Jonas Raess verpasst den 5000-m-Final
Wäre auf ein schnelleres Rennen angewiesen gewesen: Jonas Raess.
Nervenstarke Brasilianer im Fussball-Final
Der Held bin ich: Goalie Santos wird von seinen Teamkollegen bejubelt.
Hashimoto doppelt am Reck nach
Flugshow am Königsgerät: Daiki Hashimoto sichert sich Reck-Gold.
Joseph souverän im Halbfinal über 110 m Hürden
Selbstbewusst zu Platz 2: Jason Joseph steht im Halbfinal.
Handball-Favoriten im Halbfinal
Niederländer unschlagbar im Teamsprint
So schnell wie noch kein Trio an Olympia: Die Niederländer Jeffrey Hoogland, Harrie Lavreysen und Roy van den Berg (v. l.)
Deutscher Bahnvierer mit Weltrekord zu Gold
Rasend schnelles Quartett: Lisa Brennauer, Franziska Brausse, Mieke Kroeger und Lisa Klein (v. l.) fuhren mit Weltrekord zu Gold.
Jingyuan Zou verzückt am Barren
Traumnote: Jingyuan Zou gewinnt Gold am Barren.
Bahnvierer trotz Rekords chancenlos – Dänen trotz Crash im Final
Steigerung mit verändertem Quartett: Die Schweizer fuhren die 4000 m so schnell wie noch nie.
US-Basketballer werfen Weltmeister Spanien aus dem Turnier
Erfolgreichster Werfer beim Favoriten: Kevin Durant erzielte 29 Punkte.
Dämpfer für Fahrni/Siegenthaler vor dem Medal Race
Haben sich als Sechste fürs Medal Race qualifiziert: Linda Fahrni (r.) und Maja Siegenthaler.
18 neue Corona-Fälle
Mao-Anstecker: IOK prüft Vorfall mit Chinas Bahnradsprinterinnen
Der Pin auf ihrem Trainer hat das IOK auf den Plan gerufen: Bao Shanju und Zhong Tianshi.
Fabel-Weltrekord von Karsten Warholm
Nach dem unglaublichen Weltrekord fällt die ganze Spannung ab: Karsten Warholm ist der erste Mann unter 46 Sekunden über 400 m Hürden.
Mihambo mit letztem Versuch Weitsprung-Olympiasiegerin
Reais souverän im Halbfinal über 200 m
Souverän in den Halbfinal: William Reais.

dpa, Sportredaktion

76 Kommentare
Sortieren nach:
    Bruno Felix

    Die Intelligenz des Dänen war gut zu sehen, fährt einfach hinten rein. Einen Weltrekord hat er so auch echt nicht verdient.