Zum Hauptinhalt springen

Gehrig oder Schild: Entscheid fällt an Gemeindeversammlung

Evelyne Gehrig und Arnold Schild wollen an der Gemeindeversammlung vom 28. November ins Ratspräsidium gewählt werden – aus unterschiedlichen Beweggründen.

Evelyne Gehrig mit Kater Zwirbeli in Hasliberg-Goldern.
Evelyne Gehrig mit Kater Zwirbeli in Hasliberg-Goldern.
Anne-Marie Günter
Arnold Schild vor seinem Wohnhaus.
Arnold Schild vor seinem Wohnhaus.
Anne-Marie Günter
1 / 2

Evelyne Gehrig

«Ich habe mich stinkfrech selber gemeldet», sagt Evelyne Gehrig. Eine so taffe Aussage traut man auf den ersten Blick der zarten, blonden Frau gar nicht zu. Sie lebt mit ihren zwei fast erwachsenen Kindern, zwei Hunden und Kater Zwirbeli in Hasliberg-Goldern. In einer gemieteten Wohnung in einem älteren Holzhaus. Zusammen mit den Nachbargebäuden wirkt der Ort wie ein kleiner Weiler heile Welt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.