Zum Hauptinhalt springen

Suter und Gut-Behrami verpassen Podest in St. Moritz

Lara Gut-Behrami (5.) und Corinne Suter (6.) fahren im Super-G in die Top 10. Die Siegerin Sofia Goggia verliert während ihrer Fahrt den Stock, aber rettet eine Hundertstelsekunde Vorsprung ins Ziel. Das Nachsehen hat Landsfrau Federica Brignone. Dritte wird Mikaela Shiffrin.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch