Zum Hauptinhalt springen

Raketen schlagen im Irak ein

Auf einen irakischen Militärstützpunkt mit US-Soldaten sowie in der Nähe der amerikanischen Botschaft in Bagdad gingen Raketen nieder. Es gab offenbar keine Tote.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch