Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Luftverkehr nach der Krise Neue Airlines wittern ihre Chance

Geparkte Maschinen des Lufthansa-Konzerns, zu dem auch die Swiss gehört, am Flughafen Düsseldorf. Neue Anbieter wollen die Krise nutzen, um nach der Pandemie durchzustarten.

«Es wird neue Sieger geben.»

Domhnal Slattery, Chef des Flugzeug-Leasing-Anbieters Avolon

Günstige Startbedingungen

Buchung nur über App

16 Kommentare
Sortieren nach:
    Loretta Laringel

    Die Pandemie, d.h. die Erkrankung von Mitarbeitern, hat zu keinen Arbeitsausfällen bei Piloten oder Bodenpersonal geführt. Die politisch bedingten Verbote allerdings schon. Politisch inszenierte Wirtschaftskrisen wie die heutige haben auch in der Vergangenheit Opportunitäten für Neueinsteiger eröffnet; so etwa gründete Tony Fernandez seine AirAisia mitten in einer Krise gegründet. AirAsia ist heute eine gutaufgestellte Airline mit einem bedeutenden Marktanteil in Asien.