Zum Hauptinhalt springen

Wochenend-BilanzNause: «99 Prozent der angesprochenen Leute waren einsichtig»

Berns Sicherheitsdirektor Reto Nause ist zufrieden mit dem Verhalten der Bernerinnen und Berner am sonnigen Wochenende. Sorge bereiten ihm aber einige Abschnitte des Aareufers.

Die Polizei patrouilliert auf dem halb leeren Gurten. Nicht nur hier, auch an anderen Hotspots im Kanton hielten sich die Leute an die Corona-Verhaltensregeln.
Die Polizei patrouilliert auf dem halb leeren Gurten. Nicht nur hier, auch an anderen Hotspots im Kanton hielten sich die Leute an die Corona-Verhaltensregeln.
Foto: Stefan Wermuth

Frühlingserwachen, eitel Sonnenschein, Temperaturen bis zu 20 Grad: Das Wochenende bot alles, um scharenweise nach draussen zu strömen und die Natur zu geniessen. Doch genau das sollte aktuell wegen des Coronavirus vermieden werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.