Zum Hauptinhalt springen

Der grosse Tortelloni-TestMmmh und auch eine Mogelpackung

Und nur noch kurz ins kochende Wasser: Das sind die besten Fertig-Tortelloni.

Mit Butter und Salbei schmecken Tortellini meist am besten.
Mit Butter und Salbei schmecken Tortellini meist am besten.
Foto: Getty Images

Tortelloni sind Vertrauenssache. Denn die Füllung sieht man erst, wenn man reinbeisst. Beliebt ist die Variante Spinat-Ricotta, weil sich da das milchige Aroma des Frischkäses mit dem Geschmack des Gemüses verbindet – idealerweise. Von Ersterem war leider nirgends etwas zu schmecken, Spinat tauchte dann und wann auf – jedoch nicht bei allen Kandidaten unseres Fertig-Pasta-Tests. Überhaupt: Die Unterschiede zwischen den getesteten Tortelloni sind gewaltig. Auch, was den Preis angeht. Die Günstigsten kosten nicht mal fünfzig Rappen pro hundert Gramm (was sich auf die Qualität auswirkt). Bei den Teuersten – unseren Favoriten – kostet die gleiche Menge fast sechsmal so viel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.