Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ukraine-Debatte im NationalratKeller-Sutter erwartet bis zu 50'000 Flüchtlinge

Bundesrätin Karin Keller-Sutter spricht während der dringlichen Debatte zum Krieg in der Ukraine im Nationalrat in Bern. (16. März 2022)

Zusammenfassung der Debatte
Die Debatte ist zu Ende
«Fragen Sie Herrn Putin!»
Werden F-35-Offerten verlängert?
Keine Getreidekrise in der Schweiz
Unterstützt die Schweiz Kernwaffenverbot?
SVP-Nationalrat kritisiert Prozedere
Sommaruga sieht das Volk auf ihrer Seite
Energieministerin im Interview
Bundesrätin Simonetta Sommaruga will punkto Energie weniger abhängig vom Ausland werden.
Sommaruga kritisiert Uran-Importe
Situation der Flüchtlinge verbessern
Bis zu 50'000 Flüchtlinge in der Schweiz
Amherd: Mehr Geld würde helfen
Verteidigungsministerin im Interview
«Wir haben all das, was jetzt eingetreten ist, schon im letzten Jahr im sicherheitspolitischen Bericht beschrieben», sagt Verteidigungsministerin Viola Amherd.
Amherd lobt die Armee
Schneller und brutaler als erwartet
Bundespräsident Ignazio Cassis äussert sich während der Frühlingssession zum Krieg in der Ukraine. (14. März 2022)
Cassis hebt Schweizer Engagement hervor
Arslan widerspricht Aeschi
Grüne bewundern Kampf der Ukrainer
Aeschi will keine Iraker