Zum Hauptinhalt springen

Einen Tag vor Nawalny-ProzessManch einer sieht Russland auf dem Weg in eine neue Diktatur

Tradition für Hartgesottene: Wladimir Putin zeigt sich zum Epiphanias-Fest oben ohne beim Eisbaden.

Als «Agent des Westens» und «Verräter» diffamiert

Machtapparat vertritt Interessen einer eingeschworenen Zunft

«Freiwillig liebt diesen Machtapparat niemand»

Proteste gegen Nawalnys Inhaftierung: Die Polizei verhaftet in Moskau einen Mann, der die Freilassung des Kremlkritikers forderte. (23. Januar 2021)

Gericht verurteilt prominenten Oppositionellen zu Arrest

Vor ein paar Tagen sprach er in Moskau mit Journalisten: Ilja Jaschin. (29. Januar 2021)

Mit neuem Gesetz Protestaufrufe im Internet verhindern

Putin jammert über Einfluss der Internetriesen

sda/afp

99 Kommentare
    Gabor von Zoltan

    In eine NEUE Diktatur?

    Russland ist seit Jahren eine Diktatur. Nichts anderes haben die Kleptokraten um und unter Putin schon vom Tag angestrebt, als der KGB/FSB die eigenen Bürger in die Luft jagte, um über diese Bombenattentate den 2. Tschetschenienkrieg beginnen und Putin zum Präsidenden wählen zu lassen.

    Im Dezember 1999 wurde der russische Geheimdienst in Rjasan und in Flagranti dabei entdeckt. Putin herrscht dennoch.

    Die Frage der Headline sollte sich damit eigentlich erledigt haben.