Zum Hauptinhalt springen

Constantin, Baker und Eicher trotzen den Flaggen

Am 1. August feierte das Festival Rock Oz’Arènes sich selbst und die Schweiz. Mit Bernie Constantin, Bastian Baker und Stephan Eicher.

Stephan Eicher, Steff la Cheffe und dreissig weitere Musiker.
Stephan Eicher, Steff la Cheffe und dreissig weitere Musiker.
Christian Pfander

Rock und patriotische Gefühle sind eine seltsame Mischung. Am Musikfestival Rock Oz’Arènes wurde es trotzdem versucht. Am Nationalfeiertag war der Auftakt zur 25. Ausgabe ein reiner Schweizer Abend.

Immerhin, die Hauptattraktionen versprechen einiges: der bald 70-jährige Walliser Rocker Bernie Constantin, Bastian Baker und Stephan Eicher. Dazwischen gibts viel Patriotisches. Schon der Dresscode des Abends ist rot und weiss. Dazu kommen Alphornbläser, Treichler, Trommler, Bundesrat Guy Parmelins Rede, die Nationalhymne, gesungen von Bastian Baker, und eine Flugshow der Swiss Air Force.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.