Zum Hauptinhalt springen

EmmentalLyssach zahlt am meisten, Trub bekommt am meisten

Der Finanz- und Lastenausgleich sorgt für ausgewogene Verhältnisse im Kanton. Jährlich werden damit 3 Milliarden Franken umverteilt.

Auch dank der Shoppingmeile ist Lyssach die finanzstärkste Gemeinde im Emmental.
Auch dank der Shoppingmeile ist Lyssach die finanzstärkste Gemeinde im Emmental.
Stefan Anderegg

Am Regioday in Langnau dreht sich an diesem Abend alles um den Finanz- und Lastenausgleich. Gerhard Engel erzählt an der Veranstaltung der Regionalkonferenz, was es zu diesem Thema zu wissen gilt. Er ist Generalsekretär der Finanzdirektion des Kantons Bern. Für ihn hat das Thema eine staatspolitische Dimension. «Es ist die Herz-Lungen-Maschine des Föderalismus», so Engel. Doch was genau bestimmt, welche Gemeinden Geld erhalten und welche geben? Wir haben die wichtigsten Faktoren zusammengefasst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.