Zum Hauptinhalt springen

Livestream beendetDas war der Spirit of Bern im Kursaal

Am Donnerstag fand im Berner Kursaal die Veranstaltung Spirit of Bern statt. Im Video können Sie die ganze Veranstaltung nachschauen.

LIVE TICKER

«Innovation und Sicherheit in der Medizin»

Am Donnerstagnachmittag fand im Berner Kursaal die fünfte Ausgabe von «The Spirit of Bern» statt. Beim Forum für Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sprachen und diskutierten rund 40 Referentinnen und Re­ferenten über das Thema «Innovation und Sicherheit in der Medizin».

Moderiert wurde die Veranstaltung von Sonja Hasler und Andrea Vetsch.

Das Programm

13.30 Uhr: Begrüssung durch die Berner Regierung

Christoph Ammann, Regierungspräsident Kanton Bern

13.45 Uhr: Begrüssung und Einführung durch die Stiftung

- Daniel Buser, Stiftungsratspräsident

- Christian Leumann, Rektor der Universität Bern

14.05 Uhr: Risiken in der Medizin, der Skandal Implant Files

- Catherine Boss, Recherchedesk Tamedia

anschliessend Interview

14.30 Uhr: Wie sicher sind medizinische Implantate?

- Christian Gerber, Orthopädische Implantate, Balgrist, Universität Zürich

- Vivianne Chappuis, Zahnimplantate, ZMK Bern, Universität Bern

- Annette Kuhn, Gynäkologische Implantate, Universitätsklinik für
Frauenheilkunde, Inselspital Bern

- Peter Berchtold, Stiftungsratsmitglied, Schweiz. Patientenorganisation (SPO)

15.00 Uhr: Regulation für Medizinprodukte

- Peter Studer, Head of Regulatory Affairs, Swiss Medtech

- Gilbert Achermann, VR Präsident, Straumann Group

- Daniel Albrecht, Leiter Heilmittelmarkt, Bundesamt für Gesundheit (BAG)

- Karoline Mathys Badertscher, Head of Sector Market Surveillance,
Swissmedic

- Rudolf Blankart, Direktor Promoting Services, sitem-insel AG

- Ruth Humbel, Nationalrätin AG, Beraterin Gesundheitswesen

15.50 Uhr: Kaffeepause

16.30 Uhr: Innovationen in der Medizin dank neuer Technologien

- Felix Frey, Expert Consultant, Inselspital Bern

anschliessend Interview

16.50 Uhr: Medizinische Innovationen

- Smart Diabetes Care – Lia Bally und Lukas Frösch, Diabetes Center Berne

- Wie können Künstliche Intelligenz und Big Data die Diagnostik in der
Augenheilkunde verbessern? – Sebastian Wolf, Augenklinik, Inselspital
Bern und Raphael Sznitman, ARTORG Center, Universität Bern

- Epilepsie und Parkinson – Wie technologische Innovation die Therapie
verbessern wird! – Kaspar Schindler, Claudio Pollo und Maxime Baud,
NeuroTec sitem-insel, Inselspital Bern

- Wie bioresorbierbare Herzklappen und Gefässe aus dem Chemielabor
zu körpereigenen Geweben werden – Thierry Carrel, Herzchirurgie,
Inselspital Bern und Eliane Schutte, Xeltis AG

18.00 Uhr: Fazit und Schlussfolgerung

- Bernhard Pulver, VR Präsident Insel Gruppe

18.15 Uhr: Verabschiedung durch die Stiftung

- Alec von Graffenried, Stadtpräsident Bern

- Dorothea Strauss, Stiftungsratsmitglied

Beginn des Live Tickers

red