Zum Hauptinhalt springen

Wenn der Grossvater Girlie-Kleider mag

Lu Qing geht bei der Werbung für ihren Online-Kleiderhandel neue Wege: Als Model dient ihr der Grossvater. Seither schiessen die Verkaufszahlen in die Höhe, der 72-Jährige wurde zum Star.

Der «weltcoolste» Opa: Liu Xianping schlüpft für seine Enkelin in Mädchenkleider...
Der «weltcoolste» Opa: Liu Xianping schlüpft für seine Enkelin in Mädchenkleider...
AFP
...und lässt sich damit fotografieren.
...und lässt sich damit fotografieren.
AFP
«Er fand die Farben schön»: Die Enkelin hilft ihrem Grossvater bei der Anprobe vor dem Fotoshooting.
«Er fand die Farben schön»: Die Enkelin hilft ihrem Grossvater bei der Anprobe vor dem Fotoshooting.
AFP
1 / 5

Liu Xianping, 72-jähriger Chinese, ist als Model für Girlie-Mode zur Sensation im Internet geworden. Seitdem sie Fotos von Liu in Frauenkleidern auf die Website ihres Internethandels gestellt habe, hätten sich die Verkaufszahlen verfünffacht, sagte seine Enkelin Lu Qing der Nachrichtenagentur AFP.

Die Fotos von dem lässig in pinkfarbenem Minirock, roter Strumpfhose oder pelzgesäumtem Jäckchen posierenden Grossvater verbreiteten sich rasant im Netz. Nutzer lobten Liu als «weltcoolsten» Opa, schwärmten von seinen schlanken Beinen und seinen professionellen Posen. Der frühere Bauer habe durch Zufall zum Modeln gefunden: «Eines Tages sah er einen Stapel neuer Ware und fand die Farben schön», erklärte seine Enkelin. Beim Posieren sei er kein bisschen verlegen gewesen.

AFP/fko

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch