Zum Hauptinhalt springen

«Jeder Gaffer kann zum Pöbler werden»

Weshalb Polizisten und Sanitäter oft nur noch als Dienstleister betrachtet werden, erklärt Gewaltforscher Andreas Zick im Interview.

Ein Unfall wie dieser kann oft Neugierige anziehen – das wird vermehrt zum Problem. Foto: Plainpicture
Ein Unfall wie dieser kann oft Neugierige anziehen – das wird vermehrt zum Problem. Foto: Plainpicture

Herr Zick, Polizisten und Sanitäter werden immer öfter angepöbelt, wenn sie helfen wollen. Was läuft schief?

Unser Bild von Polizei, Sanitätern und Beamten hat sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Man betrachtet sie nicht mehr als Autoritäten, sondern als Dienstleister. Das heisst, wir ­wollen zwar, dass die Polizei bei ­öffentlichen Veranstaltungen für Sicherheit sorgt, aber bitte möglichst kundenfreundlich. Und auch die Rettungskräfte sollen ihren Job am liebsten so erledigen, dass sie einem dabei nicht im Weg stehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.