Zum Hauptinhalt springen

Happy Schaltjahr!

Alenka Gugger wird fünf. Die 20-Jährige hat sich bestens arrangiert damit.

Sechzehn Jahre nach ihrem ersten öffentlichen Auftritt: Die erwachsene Alenka Gugger im Irchelpark.
Sechzehn Jahre nach ihrem ersten öffentlichen Auftritt: Die erwachsene Alenka Gugger im Irchelpark.
Reto Oeschger

Der 29. Februar 1996 war für Prinz Charles ein besonderer Tag: Die Presse verkündete das Ende seiner Ehe mit Diana. Und es war ein besonderer Tag für ein Mädchen aus dem Thurgau. Weil es an jenem Donnerstag seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte.

Als Vierjährige feierte Alenka Gugger im «Tages-Anzeiger» ihren ersten Geburtstag. Zusammen mit Fritz Theiler, einem Hundertjährigen, der 25 wurde. «Schalttag-Kinder» halt. 29. Februare sind wirklich sonderbar. Für Astronomen Fülltage aus Restzeit und für geburtstagsfixierte Kinder wohl so etwas wie scheintote Hamster, die alle vier Jahr aus dem Koma erwachen. Alenka Gugger lacht. Was ist aus der Vierjährigen von 1996 geworden? Dem kurzen Gespräch nach eine quicklebendige junge Frau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.