Zum Hauptinhalt springen

Früher arbeitslos, heute Frühaufsteher

In der Berner Migros-Filiale Bubenberg werden junge Menschen mit einer Leistungsschwäche ausgebildet. Der 21-jährige Philipp Schär ist einer davon.

Die Schreinerlehre musste Philipp Schär wegen eines Rückenleidens aufgeben, jetzt macht er eine Ausbildung bei der Migros.
Die Schreinerlehre musste Philipp Schär wegen eines Rückenleidens aufgeben, jetzt macht er eine Ausbildung bei der Migros.
Urs Baumann

Philipp Schär steht vor dem Brotregal und füllt neue Ware ein. Für jemanden, der seine Geschichte nicht kennt, ist er ein gewöhnlicher Lehrling in einer Migros-Filiale. Dass der junge Mann wieder arbeiten kann, war aber bis vor einem Jahr nicht selbstverständlich. Der 21-Jährige hatte schwere Rückenprobleme. Die Schmerzen wurden so schlimm, dass er seine Schreinerlehre abbrechen musste. Das Rückenleiden führte zu psychischen Problemen. Philipp Schär wurde zum IV-Fall. Zwei Jahre blieb er zu Hause. Weil er morgens nicht mehr aufstehen musste, ging die geregelte Tagesstruktur allmählich verloren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.