Zum Hauptinhalt springen

«Die Jungen zeigen mehr Disziplin als manche Alt-68er»

Ältere Menschen regen sich zurzeit vermehrt darüber auf, dass ihre Freizeitaktivitäten abgesagt sind, sagt Generationenforscher Höpflinger. Foto: iStock

Vor dem Lockdown sagten gewisse ältere Menschen: «Was soll schon sein? An irgendetwas stirbt man sowieso.» Haben jetzt auch die Älteren begriffen, dass es ernst ist?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.