Zum Hauptinhalt springen

All die vielen Nüsse bleiben liegen

Die Ernte wäre reich – doch richtig interessieren die Haselnüsse in diesem Herbst niemanden. Auch der professionelle Anbau steckt erst in den Kinderschuhen.

Haselnüsse werden oftmals gar nicht verwertet, obschon...
Haselnüsse werden oftmals gar nicht verwertet, obschon...
Stephan Künzi
...mächtige Haselsträucher vielerorts das Bild der Landschaft prägen.
...mächtige Haselsträucher vielerorts das Bild der Landschaft prägen.
Stephan Künzi
Jürg Maurer ist Leiter der Fachstelle für Obst und Beeren der Gartenbauschule Oeschberg in Koppigen.
Jürg Maurer ist Leiter der Fachstelle für Obst und Beeren der Gartenbauschule Oeschberg in Koppigen.
Thomas Peter
1 / 3

So viele Nüsse! Dicht an dicht liegen sie unter den grossen Haselsträuchern, die seit Jahr und Tag die Einfahrt des grossen Bauernhauses säumen. Die Ernte fällt so reich aus wie kaum je in letzter Zeit – das sagen alle, die heuer in irgendeiner Art mit Haselnüssen zu tun haben.

Oder besser – die Ernte würde reich ausfallen. Denn vielerorts bleiben die runden Dinger liegen, fallen hier auf eine Strasse und werden von den Autos platt gefahren, kullern dort auf einen Platz und werden für die Fussgänger zur gefährlichen Unterlage. Das Desinteresse erstaunt umso mehr, als Haselsträucher weit verbreitet sind, in der bäuerlich geprägten Landschaft zum vertrauten Bild gehören.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.