Zum Hauptinhalt springen

Wie faul sind Studierende?

Der Biologe Axel Meyer hat sich bitter über die mangelnde Leistungsbereitschaft an Universitäten beklagt – und eine Debatte über Meinungsfreiheit ausgelöst.

Motiviert sieht anders aus: Laut Axel Meyer ist dieses Bild kein Einzelfall. Foto: fashion-clouds.com
Motiviert sieht anders aus: Laut Axel Meyer ist dieses Bild kein Einzelfall. Foto: fashion-clouds.com

Er ging am Samstag ins Büro, um seine Fische zu füttern. Axel Meyer forscht an Fischen. Da fand er seine Tür beschädigt vor; jemand hatte versucht, einzubrechen. Studenten, die an Prüfungsfragen gelangen wollten? Es würde ihn «nicht wundern», schrieb Meyer später in der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Denn um «Ehre und Ehrlichkeit der Studenten» stehe es an der Universität Konstanz leider schlecht. Und dann legte der Hochschullehrer los.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.