Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abenteuer in der WildnisLandkarte statt Google Maps

Die Jugendlichen wurden irgendwo in der Region La Chaux-de-Fonds ausgesetzt und müssen zurück nach Laupen finden. Ohne Handy, versteht sich, dafür mit Landkarten. 

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin