Was für’n Gefühl

Schlagerette

Späte, aber heftige Liebe für Ben Zucker.

Nina Kobelt@Tamedia

«Geburtstags-Bro’s. Liebe Grüsse von uns. Einen schönen Sonntag für euch»: Ben Zucker auf Instagram. Foto: Instagram

Ein bisschen peinlich ist es uns ja schon: Ben Zucker haben wir erst kürzlich richtig entdeckt. Als wir das Programm des Schlager-Open-Airs im Osten, also in Flumserberg, studierten (das ja schuld war, dass das Berner Open Air nicht stattgefunden hat).

Der Berliner ist ein noch junger Stern am Schlagerhimmel und ein Freund von Florian Silbereisen, wobei das ja nicht unbedingt ein Zeichen von Grösse ist (dass Zucker die alten Videos, bei denen er sich noch Benni Fridge nannte und im Titel einen Schreibfehler machte («Das ich dich lieben will»), nicht von Youtube entfernt hat, aber schon).

Ben Zucker, als er noch Benni Fridge hiess und auf Youtube Schreibfehler machte. Quelle: Youtube/TheBennifridge

Item. Wir Spätzünderinnen klickten uns also zwecks genaueren Kennenlernens von Ben Zucker (seinen bürgerlichen Namen will er nicht verraten) durch seine Clips und verliebten uns auf der Stelle. Die erste Assoziation war ja gewesen: Matthias Reim («Verdammt, ich lieb dich»). Die zweite auch.

Quelle: Youtube/Hitbox

Und trotzdem ist Ben Zuckers kratzige Stimme etwas ganz Spezielles. Und seine Texte, aaah: «Wofür hat man ein Herz, wenn man nicht drauf hört?», das ist ja schon fast tätowierenswert, und über folgende Zeile haben wir lange nachgedacht, zugegeben, auch, was die Grammatik betrifft: «Ich kann aufhören zu rauchen, vor mir wegzulaufen, doch dich aufhören zu lieben, kann ich nicht.» Ach, sich zu verknallen, «Was für’n Gefühl, das ist pures Leben», so würde Matthias Reim unsere Gefühle gegenüber Ben Zucker beschreiben.

PS: Als wir da so am Youtuben waren, etwas, das zu Matthias Reims Hoch-Zeiten noch gar nicht möglich war, da schlich sich auch ein Schweizer Lied in die Abfolge. «Ich schwöru» von Sina und Büne Huber. Verdammt, das muss das schönste Lied auf Schweizerdeutsch sein. Aber auch eine andere Geschichte.

Quelle: Youtube/SINAsinger

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt