ABO+

Trauffer: «Ich bin es gewohnt, dass man mich belächelt»

Kaum ein Schweizer Musiker ist zurzeit so erfolgreich wie Trauffer. Seine Mischung aus Pop, Alpen­klischees und Sennengaudi polarisiert: Die einen lieben es, die anderen belächeln es. Ein Versuch, Trauffer zu verstehen.

  • loading indicator

Es war Ende 2016, als es Marc A. Trauffer mit der Angst zu tun bekam. Er war auf dem Gipfel des Erfolgs angekommen, die Musikkarriere lief seit zwei Jahren mehr als rund. «Heiterefahne» war das in der Schweiz meistverkaufte Album des Jahres. Monatelang in den Charts. Alle Konzerte ausverkauft.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt