Zum Hauptinhalt springen

«So etwas hat es bei Gotthard noch nie gegeben»

Am Freitag veröffentlichen Gotthard ihr neustes Album «Bang!». Für Gitarrist Freddy Scherrer ist klar, dass sich die Rockband trotz grossen Erfolgen nicht zurücklehnen kann. Die Band habe nun auch Neues gewagt.

Nach über elf Studienalben und über 20 Jahren Bühnenerfahrung könnte man meinen, Alben veröffentlichen sei für Gotthard Routine… Das ist es definitiv nicht. Wir haben über ein Jahr intensiv an «Bang!» gearbeitet. Wir fangen jedes Mal wieder bei null an. Bei jedem neuen Album fliesst zwar etwas von den vorherigen ein, dennoch müssen wir versuchen, von dort aus jeweils wieder weiterzukommen.

Wie geht Ihnen so kurz vor der Veröffentlichung durch den Kopf? Album-Produktionen saugen einen immer aus. Es gibt Momente voller Hochgefühle, besonders wenn es uns gelingt, einen tollen Song zu schreiben. Wir haben aber auch mit harzigen Momenten zu kämpfen. Wenn zum Beispiel in einem Puzzle noch einige Teile fehlen und wir sie einfach nicht finden können. Die schönen, aber auch die schwierigen Momente sind wieder präsenter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.