Zum Hauptinhalt springen

Rapper Sean Kingston auf Intensivstation

Der US-Rapper Sean Kingston («Beautiful Girls») ist nach einem Jet- Ski-Unfall im Spital. Der 21-jährige Kingston war am Sonntagabend gegen einen Brückenpfeiler in Miami Beach gerast.

Die Tageszeitung «Miami Herald» berichtete, ein Segler habe den Unfall beobachtet und die zwei Verletzten an Bord genommen. Beide wurden in eine Klinik gebracht, über ihren genauen Zustand konnte ein Behördensprecher jedoch keine Angaben machen. Demnach gab es keine Hinweise darauf, dass Alkohol im Spiel gewesen sein könnte.

Ein Sprecher von Kingstons Plattenfirma Epic Records bestätigte den Unfall, nannte aber keine näheren Einzelheiten. Der Rapper wurde 2007 mit seinem Hit «Beautiful Girls» bekannt und arbeitete mit vielen namhaften Künstlern zusammen, darunter Justin Bieber.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch