Zum Hauptinhalt springen

Nach 30 Jahren immer noch «super»

Die Pop-Kids spielen wieder: Drei Jahrzehnte nach dem ersten Hit legt das britische Duo Pet Shop Boys «Super» vor – ein Album voller Tanzflächenknaller.

Pet Shop Boys: Musikalisches Glück für eine lange Disconacht.
Pet Shop Boys: Musikalisches Glück für eine lange Disconacht.
zvg

Es ist ein langer Weg zum Glück – aber Neil Tennant ist überzeugt: «Ich werde dort ankommen!» So singt es der 61-Jährige im kurzen Textteil von «Happiness», dem mit einem feschen Discobeat und allerlei Elektronikspielereien ausgestatteten Auftaktstück des neuen Pet-Shop-Boys-Albums.

Der Weg zum Glück – er war zumindest in hitparadentechnischer Sicht für das offiziell erfolgreichste Duo in der britischen Popgeschichte vergleichsweise kurz. 30 Jahre ist es her, dass Tennant und Chris Lowe mit «West End Girls» ihren ersten internationalen Hit landeten. Zwar war «West End Girls» schon 1984 erstmals veröffentlicht worden – ohne grosse Wellen zu schlagen. Doch im Februar 1986 waren die Pet Shop Boys auch hierzulande in den höchsten Chartregionen angekommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.