Zum Hauptinhalt springen

«Ein Einheitsdialekt? Dann käme es zum Bürgerkrieg»

Der Berner «Kassensturz»-Mann Ueli Schmezer (51) kann auch singen. Heute Donnerstag spielt er mit «Matter Live» am Mundartfestival Orpundart. Vorher spielt Schmezer unsere Steilpässe zum Thema Dialekt zurück.

Ueli Schmezer, der Mundartmann: «Wenn ich Berndeutsch singe, fühle ich mich im Element und nahe meinen eigenen Gedanken.»
Ueli Schmezer, der Mundartmann: «Wenn ich Berndeutsch singe, fühle ich mich im Element und nahe meinen eigenen Gedanken.»
zvg

Mundart ist für mich... Heimat und Verwurzelung.

Das schönste Wort in Mundart ist... «Himustärnehimu». Eine Kreuzung aus «Himustärne» und «Stärnehimu» und der Titel meiner Mundart-Rock-Pop-CD. Ein Kraftwortliebeslied sozusagen, weil meine Liebste wirklich einen Stärnehimu verdient hat, Himustärne nomau!

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.