Zum Hauptinhalt springen

Coldplay treten im Stade de Suisse auf

Das letzte Schweizer Konzert der britischen Band Coldplay war innerhalb von acht Minuten ausverkauft. Nächsten September tritt die Band im Stade de Suisse auf.

Die Londoner um Chris Martin beweisen seit Jahren ein gutes Gespür für massenkompatible Popmusik. Zudem ist die Band bekannt für ihre mitreissenden Live-Auftritte.

Am 2. September 2009 spielt Coldplay im Berner Stade de Suisse. Der Vorverkauf für Goodnews-Member startet gemäss «20Minuten» am Freitag, der Startschuss zum regulären Vorverkauf ist am Montag um acht Uhr.

Tickets gibt es ab 120 Franken bei Ticketcorner. Insgesamt sind 40'000 Karten erhältlich.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch