Zum Hauptinhalt springen

Neue Stiftungsratsmitglieder für den Progr

Der Stiftungsrat Progr hat ab 2014 zwei neue Stiftungsratsmitglieder gewählt. Und die Stiftung Progr hat zwei neue Mitglieder in der Jury Ateliervergabe.

Der Progr hat neue Stiftungsratsmitglieder und neue Jurymitglieder.
Der Progr hat neue Stiftungsratsmitglieder und neue Jurymitglieder.
Susanne Keller

Nach dem Rücktritt von Adriana Stadler Ende 2013 wurden zwei neue Mitglieder in den Stiftungsrat des Progrs gewählt. Corinne Kuenzli, freischaffende Filmemacherin, und Zimoun (Simeon Hügli), Künstler Bildende Kunst und Musik, ergänzen den Rat ab sofort. Der Progr erhielt zahlreiche, qualitativ hochstehenden Bewerbungen, wie es in einer Mitteilung heisst. Trotzdem fiel die Wahl einstimmig aus.

Weiter wurden zwei neue Jurymitglieder für die Ateliervergabe gewählt. Felicity Lunn (Sparte Bildende Kunst) sowie Marc Streit (Fokus auf Performance und zeitgenössischem Tanz und Theater) ersetzten die zurückgetretenen Helen Hirsch und Sandro Lunin.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch