Zum Hauptinhalt springen

Wagner-Tickets sind heiss begehrt

Der Schwarzmarkthandel mit den Karten für die Bayreuther Festspiele ist in diesem Jahr besonders stark ausgeprägt, berichtet das «Handelsblatt».

Wallfahrtsort der Wagnerianer: Das Bayreuther Festspielhaus. (Aufnahme vom Juli 2011)
Wallfahrtsort der Wagnerianer: Das Bayreuther Festspielhaus. (Aufnahme vom Juli 2011)
Keystone

Bislang wurden 524 Tickets auf Ebay versteigert. Das sind vier Wochen vor Beginn der Festspiele bereits mehr als im gesamten vergangenen Jahr, wie das «Handelsblatt» mit Verweis auf eine eigene Analyse berichtet.

Aufpreis: 139 Prozent

Insgesamt sind knapp 60'000 Karten in diesem Jahr verfügbar. Der Anteil der Tickets im freien Verkauf stieg von 40 auf 65 Prozent. Der durchschnittliche Aufpreis auf den Originalpreis habe sich mit 139 Prozent kaum verändert – 2011 betrug er 136 Prozent.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch